zur Autorin

Ich bin Autorin.

Die Welt erzählt mir ihre Geschichten.

Ich erzähle sie weiter.

 

Ich begegne Geschichten seit meine Großmutter mir vorlas. Als kleines Mädchen saß ich atemlos auf ihrem Schoß und lauschte den Abenteuern, die aus ihrem Mund an mein Ohr drangen wie flüssiges Gold. Sie entführten mich in mir ferne Welten und nährten meine Fantasie wie nur Muttermilch ein hungriges Kind nähren kann.

Ich schreibe, um die Welt zu verstehen. Ich schreibe, um ihre Geschichten zu verstehen.

Schreiben ist mein ureigenstes. Es bedeutet für mich, am Ziel angekommen zu sein. Schreiben ist atmen für mich.

Ich atme Geschichten ein, Gedanken, Eindrücke setzen sich in meinem Kopf fest und ich bringe sie zu Papier. In Form eines Gedichtes oder einer Erzählung.

Die Welt erzählt mir ihre Geschichten und ich erzähle sie weiter.

Nicht mehr und nicht weniger.

 


Vorschau auf Weilmanns 6. Streich

ALLE MEINE LIEBEN

Wen lade ich nur zu meinem 50. Geburtstag ein? fragt sich die Erzählerin. Am besten all die lieben Verwandten! Also erstellt sie eine Gästeliste...

 

Ein humorvoller Blick auf die Vielfalt menschlicher Charaktere und Lebensphilosophien. Frei nach dem Motto: Sind wir nicht alle ein wenig schizophren?